Auto - Der Weg zum Führerschein

Der Weg zum Führerschein verläuft folgendermassen:

  • Nothelferkurs absolvieren (ist 6 Jahre gültig).
  • Antrag für "Gesuch um Erteilung eines Lernfahr- bzw. Führerausweises" ausfüllen und mit dem Antrag zu einem Optiker gehen und einen Sehtest machen lassen.
  • Den Antrag mit Nothelferausweis und Passfoto bei der MFK abgeben, danach erhälst du einen Ausweis als Zulassung für die Theorieprüfung.
  • Die Theorieprüfung kann man jeden Mittwoch Nachmittag (13.15 Uhr bis 15.30 Uhr ) bei der MFK in Vaduz ohne Voranmeldung machen.
    Hier findest Du weitere Informationen der MFK. Die Theorieprüfung kann man bereits einen Monat vor dem 18ten Geburtstag ablegen. Achtung: Anmeldung und Theorieprüfung kann nicht am selben Tag durchgeführt werden.
  • Nun geht's auch schon los mit Fahrstunden und der Verkehrskunde.

 

Für Fahrschüler aus der Schweiz

Nach bestandener Führerprüfung hast du deinen Ausweis für 3 Jahre auf Probe, in welchen du 2 Weiterbildungstage besuchen musst. Für diese Tage erhälst du von mir pro Tag einen 50CHF Gutschein, welchen du beim Besuch von einem von drivingcenter.ch betreuten WAB-Kurs einlösen kannst. Nach Besuch des WAB-Kurses erhälst du eine Kursbestätigung. Diese schickst du bis spätestens 1 Monat vor Ablauf deiner Probzeit an das Strassenverkehrsamt. Anschliessend erhälst du vom Strassenverkehrsamt den definitiven Führerausweis.